Ihre Synthie-Poesie machte sie berühmt – nun wird Anne Clark in einer Doku verewigt. Hier spricht sie über ihre Liebe für Punk und Rilke-Gedichte. Und darüber, warum wir auf Facebook Neugier verlernen.

Interview

Quelle : Spiegel